Einbaustrahler für 50mm und 35mm LEDs

Einbaustrahler für den individuellen Einsatz. Einbaustrahler sind in unterschiedlichen Ausführungen verfügbar, vom Design Einbaustrahler bis hin zum Standard Decken Einbaustrahler. Die Einbaustrahler können mit unterschiedlichen LEDs kombiniert werden von einer LED mit wenig Leistung 3W bis hin zu 5W oder unseren 8W LED. Die LEDs für unsere Einbaustrahler sind in dimmbar in unserem Shop verfügbar sowie die passenden Dimmer und das entsprechendes Installationsmaterial wie LED Trafos und Kabel. Wir bieten für unsere Einbaustrahler LED Tastdimmer an. Diese werden hinter einem Taster angeschlossen und passen somit zu jedem Schalterprogramm. Eine Umrüstung der Einbaustrahler auf 12V oder 230V ist auch nachträglich möglich, die Fassung für den Stromanschluss des Leuchtmittels ist separat und kann immer ausgetauscht werden.

Einbaustrahler für den individuellen Einsatz. Einbaustrahler sind in unterschiedlichen Ausführungen verfügbar, vom Design Einbaustrahler bis hin zum Standard Decken Einbaustrahler. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Einbaustrahler für 50mm und 35mm LEDs

Einbaustrahler für den individuellen Einsatz. Einbaustrahler sind in unterschiedlichen Ausführungen verfügbar, vom Design Einbaustrahler bis hin zum Standard Decken Einbaustrahler. Die Einbaustrahler können mit unterschiedlichen LEDs kombiniert werden von einer LED mit wenig Leistung 3W bis hin zu 5W oder unseren 8W LED. Die LEDs für unsere Einbaustrahler sind in dimmbar in unserem Shop verfügbar sowie die passenden Dimmer und das entsprechendes Installationsmaterial wie LED Trafos und Kabel. Wir bieten für unsere Einbaustrahler LED Tastdimmer an. Diese werden hinter einem Taster angeschlossen und passen somit zu jedem Schalterprogramm. Eine Umrüstung der Einbaustrahler auf 12V oder 230V ist auch nachträglich möglich, die Fassung für den Stromanschluss des Leuchtmittels ist separat und kann immer ausgetauscht werden.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Ausführung und Funktion der Einbaustrahler

Die Größen der Einbaustrahler sind unterschiedlich sowie die Aufnahmen der LEDs. Einbaustrahler mit der Bezeichnung MR11 werden mit LEDs bestückt die einen 35mm Reflektordurchmesser besitzen, und Einbaustrahler mit der Bezeichnung MR16 können mit 50mm LEDs bestückt werden. So können die Einbaustrahler als Hauptbeleuchtung sowie als indirekte (Nachtlicht) Beleuchtung verwendet werden. Einbaustrahler bestehen aus unterschiedlichen Materialien. Einbaustrahler aus Eisen eignen sich für den Wohnraum, Einbaustrahler aus Aluminium, Aluminium Zink Druckguss, oder Glas sind nicht
rostend und können in Feuchträumen verbaut werden. Zu beachten, werden die Einbaustrahler im Badezimmer verbaut, ist darauf zu achten das über der Badewanne oder Dusche Einbaustrahler mit einer Schutzart von IP44 oder IP65 Spritzwassergeschützt verbaut werden.Die Standard Einbaustrahler haben IP20, dort kann Feuchtigkeit eindringen und einen Kurzschluss verursachen. Außerhalb der Badewanne oder Dusche können nicht rostende Einbaustrahler mit IP20 verbaut werden. Es sind die Schutzbereiche bei der Installation zu beachten. Für einen einfacheren Anschluss sollten unsere Wagoklemmen verwendet werden. Mit Wagoklemmen können die Einbaustrahler schnell und einfach angeschlossen werden, es werden nur die vorhandenen Kabel mit den Wagoklemmen zusammengesteckt >>> Wagoklemmen in unseren Shop << Es können individuelle Beleuchtungsanlagen mit unseren Einbaustrahlern erstellt werden, da die Einbaustrahler einzeln angeschlossen werden können diese einfach auf unterschiedliche Räume sowie individuell in der Decke integriert werden. Für eine optimale Ausleuchtung sollten die Einbaustrahler 75cm voneinander entfernt sein. Die Installation erfolgt in einer abgehangenen Decke, eine Montage in Schalterdosen ist nicht möglich, da hier die Feder nicht zur Seite ausklappen kann und somit haben die Einbaustrahler keinen optimalen Halt. Nach dem die Decke abhängen wurde werden die Borlöcher für die Einbaustrahler ausgefräst, anschließend werden die Stromkabel vom gefrästen Loch zu gefrästen Loch durchverbunden. In der abgehangenen Decke muss eine Zuleitung vorhanden sein, worüber die Verkabelung angeschlossen wird. Anschließend werden die Einbaustrahler eingebaut, zuerst wird die LED eingesetzt. Anschließend werden die LEDs optional mit Wagoklemmen an die Stromleitung angeschlossen und zum Schluss wird der Einbaustrahler in die Decke eingesetzt.Bei jeder Installation sind die Sicherheitshinweise zu beachten. Die Anlage muss bei jeglicher Arbeit oder Installation der Einbaustrahler spannungsfrei geschaltet sein. Trafos oder Dimmer sowie weiteres Zubehör an LED und Fassungen passend zu unseren Einbaustrahlern erhalten Sie in unserem Shop. Entsprechende Informationsseiten zu unseren Einbaustrahler wie Installationsvorschriften sowie Installationshinweise stehen Ihnen zu Verfügung.

Fenster schließen
Ausführung und Funktion der Einbaustrahler

Die Größen der Einbaustrahler sind unterschiedlich sowie die Aufnahmen der LEDs. Einbaustrahler mit der Bezeichnung MR11 werden mit LEDs bestückt die einen 35mm Reflektordurchmesser besitzen, und Einbaustrahler mit der Bezeichnung MR16 können mit 50mm LEDs bestückt werden. So können die Einbaustrahler als Hauptbeleuchtung sowie als indirekte (Nachtlicht) Beleuchtung verwendet werden. Einbaustrahler bestehen aus unterschiedlichen Materialien. Einbaustrahler aus Eisen eignen sich für den Wohnraum, Einbaustrahler aus Aluminium, Aluminium Zink Druckguss, oder Glas sind nicht
rostend und können in Feuchträumen verbaut werden. Zu beachten, werden die Einbaustrahler im Badezimmer verbaut, ist darauf zu achten das über der Badewanne oder Dusche Einbaustrahler mit einer Schutzart von IP44 oder IP65 Spritzwassergeschützt verbaut werden.Die Standard Einbaustrahler haben IP20, dort kann Feuchtigkeit eindringen und einen Kurzschluss verursachen. Außerhalb der Badewanne oder Dusche können nicht rostende Einbaustrahler mit IP20 verbaut werden. Es sind die Schutzbereiche bei der Installation zu beachten. Für einen einfacheren Anschluss sollten unsere Wagoklemmen verwendet werden. Mit Wagoklemmen können die Einbaustrahler schnell und einfach angeschlossen werden, es werden nur die vorhandenen Kabel mit den Wagoklemmen zusammengesteckt >>> Wagoklemmen in unseren Shop << Es können individuelle Beleuchtungsanlagen mit unseren Einbaustrahlern erstellt werden, da die Einbaustrahler einzeln angeschlossen werden können diese einfach auf unterschiedliche Räume sowie individuell in der Decke integriert werden. Für eine optimale Ausleuchtung sollten die Einbaustrahler 75cm voneinander entfernt sein. Die Installation erfolgt in einer abgehangenen Decke, eine Montage in Schalterdosen ist nicht möglich, da hier die Feder nicht zur Seite ausklappen kann und somit haben die Einbaustrahler keinen optimalen Halt. Nach dem die Decke abhängen wurde werden die Borlöcher für die Einbaustrahler ausgefräst, anschließend werden die Stromkabel vom gefrästen Loch zu gefrästen Loch durchverbunden. In der abgehangenen Decke muss eine Zuleitung vorhanden sein, worüber die Verkabelung angeschlossen wird. Anschließend werden die Einbaustrahler eingebaut, zuerst wird die LED eingesetzt. Anschließend werden die LEDs optional mit Wagoklemmen an die Stromleitung angeschlossen und zum Schluss wird der Einbaustrahler in die Decke eingesetzt.Bei jeder Installation sind die Sicherheitshinweise zu beachten. Die Anlage muss bei jeglicher Arbeit oder Installation der Einbaustrahler spannungsfrei geschaltet sein. Trafos oder Dimmer sowie weiteres Zubehör an LED und Fassungen passend zu unseren Einbaustrahlern erhalten Sie in unserem Shop. Entsprechende Informationsseiten zu unseren Einbaustrahler wie Installationsvorschriften sowie Installationshinweise stehen Ihnen zu Verfügung.

Zuletzt angesehen